Sonntag, 15. September 2019

Rübengeister in Birkenhard

Auch dieses Jahr gehen in Birkenhard die Rübengeister um.

Dazu laden wir alle Interessierte am Samstag, den 19.10.2019  zu Schröter’s in Birkenhard, Warthauser Str. 13 in /vor den alten Stall ein, um gemeinsam mit unseren Kindern Rübengeister herzustellen.



Wichtig ist, dass keine Kinder alleine geschickt werden, sondern es muss wegen der evtl. bestehenden Verletzungsgefahr beim Aushöhlen der Rübe, eine erwachsene Begleitperson das jeweilige Kind bzw. die jeweiligen Kinder beaufsichtigen.
Aushöhlwerkzeuge (alter Löffel, Messer etc.), sowie eine geeignete Kerze (z. Bsp. Teelicht) müssen von jedem Teilnehmer mitgebracht werden.
Fürs leibliche Wohl wird bei dieser Veranstaltung wie gewohnt gesorgt sein. Im Anschluss an das Herstellen der Rübengeister ist noch ein kleiner Rübengeisterumzug in Birkenhard geplant, um den Kindern auch ein entsprechendes Erfolgserlebnis mit dem selbst geschaffenen Rübengeist zu vermitteln.



Wir Brauchtumsfreunde freuen uns auf zahlreiche Rübengeistschnitzer



Montag, 26. August 2019

Voranzeige Freitagshock

Am Freitag, den 30.08.2019 um 20 Uhr findet wieder ein Freitagshock im Raum der Vereine über der Turnhalle Birkenhard statt.
Zu diesem Freitagshock sind nicht nur BTF-Mitglieder eingeladen, sondern jeder der Interesse hat mit anderen mal zusammen zu sitzen, ein wenig quatschen und etwas zu trinken. 


Sonntag, 16. Juni 2019

Voranzeige Freitagshock

Gerne laden wir alle Bewohner der Gesamtgemeinde zum Freitagshock ein.

Kommt vorbei und startet in gemütlicher, kleiner Runde ins Wochenende.

Termin: Freitag, den 28.06.2019

Uhrzeit: ab 20.00 Uhr

Ort: Raum der Vereine in Birkenhard

Dienstag, 21. Mai 2019

Maibaumabbau

Am Freitag den 31.05.2019 treffen wir uns um 17.00 Uhr beim Maibaum zum Maibaumabbau

Helfer und Zuschauer sind herzlich willkommen

Nach dem Abbau machen wir zusammen einen gemütlichen Abbauhock


Sonntag, 28. April 2019

Schrottcontainer ist wieder aufgestellt

Sammelstelle für Altmetall und Eisenschrott in Birkenhard:

Die Brauchtumsfreunde Birkenhard haben wieder eine zeitlich begrenzte Sammelstelle für Altmetall und Eisenschrott eingerichtet. Die Sammelstelle befindet sich bei den Glascontainern an der Burrenstraße/Parkplatz Turnhalle Birkenhard.

Die Anlieferung des Altmetalls und Eisenschrotts kann jederzeit erfolgen. Das angelieferte Material muss in den dafür aufgestellten Container geworfen werden.
Große, sperrige oder schwere Gegenstände aus Altmetall bzw. Eisenschrott werden auch gerne abgeholt. Info bei Paul Weber, Tel. 07351-505505.

Leider musste in der Vergangenheit festgestellt werden, dass der Schrottcontainer zur illegalen Müllentsorgung missbraucht wurde! Auch Haushaltsgeräte wie Geschirrspüler und Waschmaschinen gehören nicht in den Schrottcontainer, dasselbe gilt für Kunststoffe und Hausmüll.

Müllablagerungen werden zur Anzeige gebracht.

Bitte ausschließlich Altmetall und Eisenschrott in den Container werfen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Montag, 22. April 2019

Zusätzlicher Maibaumtermin

Da der Kranwagen am Dienstag bereits um 17 Uhr angekündigt ist, werden wir bereits am Montag 29.04.2019 den Maibaum stellfertig machen. 
Dazu treffen wir uns am Montag 29.04.2019 um 18:00 Uhr vor der alten Kirche.

Die ursprünglich vereinbarten Termine bleiben unverändert:


Zum Kranzen für den Maibaum treffen wir uns am:

Samstag 20.04.19 um 9.00 Uhr bei Schrack´s Warthauser Str.3
Freitag 26.04.19 um 14.00 Uhr bei Schrack´s Warthauser Str. 3
Samstag 27.04.19 um 9.00 Uhr bei Schrack´s Warthauser Str. 3

Zum Aufstellen des Maibaumes treffen wir uns am Dienstag 30.04.19 um 16.00 Uhr am Kirchplatz


Samstag, 6. April 2019

Palmen basteln

Palmenaktion 2019 der Brauchtumsjugend Birkenhard:

Auch dieses Jahr lädt die Brauchtumsjugend Birkenhard dazu ein, die schon bestehenden Palmen mit frischem Buchs aufzufüllen. Das Ganze findet am Samstag, den 13. April von 15 Uhr bis 17 Uhr im Raum der Vereine bei der Turnhalle über dem Sportheim in Birkenhard statt. Für Getränke und Snacks ist gesorgt.

Um entsprechend planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung mit Anzahl der Teilnehmer bei Bianca Albrecht unter der Nummer: 015785675735.


Sonntag, 31. März 2019

Maibaum 2019

Auch dieses Jahr wollen wir wieder einen schönen Maibaum in Birkenhard aufstellen.

Zum holen des Baums treffen wir uns am Montag, den 15.04.2019 um 18:00 Uhr bei unserem 1. Vorsitzenden Paul Weber


Zum Kranzen für den Maibaum treffen wir uns am:

Samstag 20.04.19 um 9.00 Uhr bei Schrack´s Warthauser Str.3
Freitag 26.04.19 um 14.00 Uhr bei Schrack´s Warthauser Str. 3
Samstag 27.04.19 um 9.00 Uhr bei Schrack´s Warthauser Str. 3

Zum Vorbereiten des Maibaumes treffen wir uns am Montag 29.04.19
Zum Aufstellen des Maibaumes treffen wir uns am Dienstag 30.04.19 um 16.00 Uhr am Kirchplatz

Bitte helft alle wieder tatkräftig mit, damit wir am 30.04.2019 wieder einen schönen Maibaum in Birkenhard aufstellen können.


Achtung wichtig – bitte auch weitersagen:


Für den Maibaum 2019 suchen die Brauchtumsfreunde Birkenhard noch einen schönen Wipfel sowie geeignetes Reisig zum Kranzen von einer freistehenden Weißtanne, Fichte oder Serbischen Fichte. Wer uns geeignete Bäume zur Verfügung stellen kann, soll sich bitte bei unserem 1. Vorsitzenden Paul Weber melden, Tel. 07351-505505. Bei Eignung des Baumes erfolgt dann die fachmännische Fällung kostenfrei.


Den Maibaum bauen wir voraussichtlich am 31.05.19 wieder ab.





Dienstag, 19. März 2019

Nachlese Funkenfeuer

Funkenfeuer in Birkenhard:
Auf Grund des Sturms haben wir aus Sicherheitsgründen das aufgebaute Funkenfeuer nicht wie vorgesehen am Funkensonntag abgebrannt. Am vergangenen Samstag konnten wir nun bei deutlich besserer Witterung das Funkenfeuer abbrennen.
Wir Brauchtumsfreunde bedanken uns bei allen Teilnehmern am Fackelumzug sowie bei den zahlreichen Besuchern am vergangenen Samstag. Auch den vielen fleißigen Helfern rund um den „Funken“ gilt ein herzliches „vergelt’s Gott“. Mit eingeschlossen in diesem Dankeschön sind auch all diejenigen, die uns bereits bei der Christbaumsammlung und jetzt beim Funkenaufbau mit ihren Fahrzeugen und Maschinen unterstützt haben.
Durch den regen Zuspruch aus der Bevölkerung sehen wir uns weiterhin angespornt, das Brauchtum des Funkenfeuers in Birkenhard zu pflegen

Foto: Herbert Hutzel


Foto: Christian Weber

Montag, 11. März 2019

Voranzeige Freitagshock

Freitagshock
Gerne laden wir alle Bewohner der Gemeinde zum Freitagshock ein.
Kommt vorbei und startet in gemütlicher, kleiner Runde ins Wochenende.
Termin: Freitag, den 29.03.2019
Uhrzeit: ab 20.00 Uhr
Ort: Raum der Vereine in Birkenhard


Verlegter Funkentermin

Auf Grund des starken Windes haben wir aus Sicherheitsgründen entschieden den Funken am Funkensonntag nicht anzuzünden.

Neuer Termin ist Samstag 16.03.19 um 18.00 Uhr

Treffpunkt für den Fackelzug ist die Bushaltestelle an der Aßmanshardter Straße - Einmündung Oggelshauser Weg.

Funken anzünden ca. 18.30 Uhr

Treffpunkt für alle Helfer um 16.00 Uhr am Funkenplatz


Sonntag, 24. Februar 2019

Funkenfeuer 2019


Funkenaufbau:
Um den Funken vorzubereiten und aufzubauen, treffen wir uns an folgenden Terminen:
- Freitag, 08.03.2019 um 14:00 Uhr: Treffpunkt beim Funkenplatz.
- Samstag, 09.03.2019 um 09:00 Uhr: Treffpunkt beim Funkenplatz.
- Funkensonntag, 10.03.2019 um 16:00 Uhr: Treffpunkt beim Funkenplatz
Wir freuen uns auf zahlreiche Helfer und Unterstützer.

Der Birkenharder Funken wird wie in den Jahren zuvor am Oggelshauser Weg aufgebaut werden. Zum gemeinsamen Fackelzug sind alle recht herzlich eingeladen mitzumachen. Treffpunkt ist am Funkensonntag 10.03.2019 um 18:30 Uhr die Bushaltestelle an der Aßmannshardter Straße – Einmündung Oggelshauser Weg.

Wer möchte kann selbstverständlich eine eigene Fackel mitbringen. Gerne können die Kinder auch mit ihren Laternen den Fackelzug begleiten. Fürs leibliche Wohl wird wie gewohnt gesorgt sein. 

Die Mitglieder der Brauchtumsfreunde Birkenhard freuen sich auf zahlreiche Besucher



Sonntag, 3. Februar 2019

Voranzeige Freitagshock

Freitagshock
Gerne laden wir alle Bewohner der Gemeinde zum Freitagshock ein.
Kommt vorbei und startet in gemütlicher, kleiner Runde ins Wochenende.
Termin: Freitag, den 22.02.2019
Uhrzeit: ab 20.00 Uhr
Ort: Raum der Vereine in Birkenhard

Weitere Informationen sind auch auf unserer Internetseite www.brauchtumsfreunde-birkenhard.de zu finden

Mitgliederversammlung am 26.01.2019

Brauchtumsfreunde Birkenhard blicken auf ein aktives Vereinsjahr 2018 zurück.

Bei der Jahreshauptversammlung der Brauchtumsfreunde Birkenhard konnte der 1. Vorsitzende Paul Weber über eine positive Entwicklung der Mitgliederzahlen berichten. Aktuell zählen die Brauchtumsfreunde insgesamt 95 aktive und fördernde Vereinsmitglieder.

Im vergangenen Jahr wurde ein geschlossener Vereins-PKW-Anhänger beschafft, in dem nun die vereinseigenen Biertischgarnituren sowie die zwei Pavillons untergebracht sind. Der Vereins-PKW-Anhänger hat eine sehr gelungene und vereinsspezifische Beklebung und Beschriftung erhalten. Vereinsmitglieder können diesen Vereins-PKW-Anhänger kostenfrei ausleihen. Unser Vereinsmitglied Melanie Leichtle hat sich für die Terminkoordination vom Verleih des Anhängers bereit erklärt.

Reichlich Termine hatte auch die Brauchtumsjugend, in der sich die aktiven Jugendlichen der Brauchtumsfreunde im Alter von 16 bis 22 Jahren zusammengefunden haben. Aktuell besteht die Brauchtumsjugend aus 13 Jugendlichen, die sich zu Gruppenabenden treffen. Bianca Albrecht informierte die Versammlung über die zahlreichen Aktivitäten der Brauchtumsjugend im vergangenen Vereinsjahr 2018. Neben der Mithilfe bei den zahlreichen Jahresaktivitäten der Brauchtumsfreunde, hat die BTJ im März eine „After-Fasnets-Party gemacht sowie die Gemeinde zum Palmen basteln eingeladen. Im Mai ging es dann zum BTJ-Hüttenwochenende nach Österreich und im August stand die Einweihung des Beachvolleyballfeldes in Birkenhard auf dem Programm. An der Umgestaltung dieser öffentlichen Freizeitanlage der Gemeinde Warthausen war die BTJ maßgeblich beteiligt. Die letzte Aktivität der Brauchtumsjugend im Jahr 2018 war wie in den Jahren zuvor die Verteilung der Gelben Säcke, unter anderem auch in Birkenhard.

Der Schriftführer Roland Zell brachte nochmals die Vereinstermine vom Vereinsjahr 2018 in Erinnerung. Dabei haben sich die Organisation des Funkenfeuers, des Maibaums, die Rübengeisterherstellaktion im Oktober und der Bildernachmittag im November inzwischen als feste Termine im Jahresplan der Brauchtumsfreunde Birkenhard etabliert. In Bezug auf den Maibaum wurde herausgehoben, dass dieser, wie bereits im Jahr 2017, nochmals „wie Früher“ von Hand mit Scheren aufgestellt wurde. Dadurch war der Maibaum nicht ganz so hoch und hatte nur zwei Kränze. Dieses Jahr soll es wieder einen großen Maibaum geben – so zumindest der Plan. Weitere Aktivitäten waren das vereinsinterne Sommerfest, das pressen der Strohballen für den Funken, die Teilnahme beim Jedermannschießen vom Schützenverein Birkenhard und das vereinsinterne Helferfest im Raum der Vereine bei der Turnhalle Birkenhard. Der alle zwei Jahre stattfindende Vereinsausflug führte uns nach Meßkirch zur Karolinger Klosterstadt (Campus Galli) sowie zum Seepark nach Pfullendorf. Weiterhin erwähnt wurde der von den Brauchtumsfreunden in Birkenhard aufgestellte Schrottcontainer, um Altmetalle und Eisenschrott zu sammeln.

Die seit Mai 2018 europaweit gültige Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat die Vorstandschaft im vergangenen Jahr enorm beschäftigt. Um den Verein nach innen und außen DSGVO-konform zu machen, musste sehr viel Zeit aber auch Geld investiert werden. Durch die Anschaffung des PKW-Vereinsanhängers musste Kassierer Karl Vunc leider von einer Abnahme des Vereinsvermögens im vergangenen Vereinsjahr berichten. Sehr positiv schlug allerdings der Erlös des Schrottcontainers zu Buche. Die Kassenprüfer Manuela Albrecht und Petra Hutzel bescheinigten dem Kassierer eine tadellos geführte Kasse.
Nach der Entlastung der Vorstandschaft nutzte Herrmann Huchler als Vertreter der Gemeinde die Möglichkeit, um ein Grußwort der Gemeinde an die Versammlung zu richten.
Bei den Wahlen wurden der 2. Vorsitzende Herbert Hutzel, der Kassierer Karl Vunc, der 2. Beisitzer Edwin Baldauf sowie der 3. Beisitzer Thomas Albrecht jeweils einstimmig in ihren Funktionen bestätigt.
Der 1. Vorsitzende Paul Weber warf zum Ende der Mitgliederversammlung einen Blick auf die anstehenden Aktionen im laufenden Vereinsjahr. Diese sind neben dem Funkenfeuer, Maibaum und Rübergeisterherstellaktion im Oktober auch wieder ein Bildernachmittag im Herbst, der allerdings etwas umgestaltet werden soll. Weiterhin sollen auch wieder interessante Vorträge und Besichtigungen angeboten werden. Der monatliche Treff, zu dem Jeder herzlich eingeladen ist, soll weiterhin jeden letzten Freitag im Monat im Raum der Vereine in der Birkenharder Turnhalle stattfinden
10.02.2018 – Herbert Hutzel



Karl Vunc, Herbert Hutzel, Paul Weber, Thomas Albrecht (v.l.n.r) 
es fehlt: Edwin Baldauf, Foto: Petra Hutzel

Freitag, 18. Januar 2019

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 26.01.2019 findet um 20:00 Uhr im Raum der Vereine, in der Turnhalle Birkenhard über dem Sportheim (ehemaliger Raum vom Theaterverein), unsere Jahreshauptversammlung statt.

Als Tagesordnung sind folgende Punkte vorgesehen:

1.) Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden
2.) Bericht des Schriftführers
3.) Bericht der Brauchtumsjugend
4.) Bericht des Kassierers
5.) Bericht der Kassenprüfer
6.) Entlastung der Vorstandschaft
7.) Wahlen
8.) Ausblick 2019
9.) Verschiedenes

Wünsche und Anträge zur Tagesordnung oder zu Punkt 9.) Verschiedenes, müssen schriftlich bis spätestens 23.01.2019 beim 1. Vorsitzenden Paul Weber eingereicht werden.

Voranzeige Freitagshock 25.01.2019

Zum Hock am Freitag 25.01.2019 ab 20:00 Uhr ist jeder herzlich eingeladen und willkommen, um in einer netten Runde zu plaudern, zu diskutieren, Informationen auszutauschen und/oder auch ein gepflegtes Feierabendbierchen zu trinken.
Der Hock findet wie gehabt im „Raum der Vereine“ in der Turnhalle Birkenhard über dem Sportheim statt.